Zurück zur Übersicht

Parkhotel Adler

Restaurant,Hotel
Adlerplatz 3 | 79856 Hinterzarten | Tel: +49 (0) 76 52 / 127-0
www.parkhoteladler.de

Apfel und Papaya im Hochschwarzwald

Inmitten des Hochschwarzwalds befindet das historische Parkhotel Adler, genaugenommen in Hinterzarten im südwestdeutschen Bundesland Baden-Württemberg. Hier findet der Gast im 5-Sterne Wellness- und Urlaubshotel seine Erholung auf sehr hohem Niveau. Die komplette Hotelanlage erstreckt sich auf 70.000 Quadratmeter. Das unter Denkmalschutz stehende Hotel (Schwarzwaldhaus aus dem Jahre 1639) besteht aus fünf miteinander verbundenen Häusern und besitzt 56 Zimmern und Suiten. Die überwiegenden Zimmer und Suiten befinden sich im Belle-Époque-Haupthaus, das Ende des 19. Jahrhunderts dem Stil der Zeit entsprechend als luxuriöses Grandhotel mit typischen Belle-Époque-Elementen erbaut wurde.

Die Unterkünfte erreicht man über eine Treppe oder mit einem nostalgischen Aufzug aus glänzendem Messing. Abwechslungsreichen Genuss findet man in dem Café, der Bar oder den beiden Restaurants des Hotels. Das kulinarische Highlight ist aber das Fine-dining-Restaurant „Oscars“. Hier wird man mit eigenen Interpretationen des Hauses verwöhnt, einer internationalen Haute Cuisine. Dazu gibt es exklusive Weine, die den perfekte Abend mit einem genießerischen Essen vervollständigen. Das Oscars bietet 20 Sitzplätze für Haus- und externe Gäste.

Die Speisen, Getränke und Weine wählt sich der Gast des Restaurants Oscars aus unseren Karten aus. Es ist ein Kartenpaar der Serien Apfel und Papaya (Bild 1). Die Speisen werden in der Karte Apfel mit vier Passepartouts präsentiert (Bild 2). Die Karte besitzt ein Hardcover mit Englisch Buckram Bezug. Im Inneren der Speisekarte sind vier Passepartouts die mit Englisch Buckram bezogen wurden und damit eine entsprechend hochwertige unempfindliche Qualität besitzen. Die Serie Apfel lässt sich spielerisch blättern (Bild 3). Die Seiten sind schnell und unkompliziert austauschen, da sich eine Art Ausgleich unter dem Passepartout befindet, der für entsprechende Luft für die Inhaltsseite sorgt. Auf dem Vorderdeckel befindet sich das Logo des Restaurants in einer einfarbigen Heißfolienprägung in das Material eingeprägt (Bild 5). Die Weinkarte ist aus der Serie Papaya, lässt sich von außen verschrauben und bietet viel Platz für viele Inhaltsseiten (Bild 4). Die Karte liegt gut in der Hand und ist durch die beiden Gelenke beim Blättern flexibel. Auch die Weinkarte wurde in dunkelgrauen Englisch Buckram gefertigt. Sie hält ihren Inhalt mit vier schwarzen Buchschrauben sicher fest und trägt wie die Speisekarte das einfarbige Logo auf dem Vorderdeckel (Bild 5).

Anwendung

Speisekarten, Getränkekarten

Material

Englisch Buckram

Format

DIN A4

Ausführungen

Passepartouts/Buchschrauben

Verzierungen

Heißfolienprägung 1c

Serie

Speisekarten Serie Apfel

Speisekarten Serie Papaya

Serie Apfel und Papaya Serie Apfel mit vie Einschüben Serie Apfel liegend geöffnetSerie PapayaLogo Prägung Oscars

Weitere Beispiele für Ihre Inspiration

Speisekarten Beispiele Getränkekarten Beispiele