Die momentane Produktionszeit bei ca. 4-6 Wochen.

Speisekarten Serie Piment

Als Gastronom ist Genuss Ihr tägliches Brot. Bevor Ihre Gäste jedoch in den Genuss Ihrer kulinarischen Köstlichkeiten kommen, steht die professionelle Präsentation Ihres Speisen- und Getränkeangebots im Vordergrund. Neben einem Wiedererkennungswert sollte Ihre Speise- und Getränkekarte außerdem in ihrer Gesamtheit zum Stil und zum Charakter Ihres Hauses passen. Als erfahrener Spezialist in der Gastronomiekartenherstellung unterstützen wir Sie dabei, Ihr gastronomisches Angebot gekonnt in Szene zu setzen. Dabei setzen wir auf Individualität und hohe Qualität. Mit einem besonderen Augenmerk auf Design und die Liebe zum Detail sorgen wir dafür, dass die Vorfreude Ihrer Gäste schon bei einem ersten genussvollen Blick in die Karte gesteigert wird.

So wie Piment als wahres Gewürzwunder mit unterschiedlichen Aromen gilt, so vielfältig kann auch unsere neue Speisekarten Serie Piment eingesetzt werden. Mit ihrer eleganten Optik bietet sie viel Raum, um Vorspeisen, Suppen, Fleisch- und Fischgerichte sowie Desserts so zu präsentieren, wie es zum Stil Ihres Hauses passt.

Speisekarte Serie Piment A4

Zwischen den beiden repräsentativen und aufklappbaren Seiten der Speisekarte Piment, die aus hochwertigem Material hergestellt wird, findet Ihr gastronomisches Angebot auf mittig angeordneten Seiten Platz. Die Speisekarte ist in dem Format DIN A4 verfügbar.

Speisekarte Serie Piment A4 offen

Die Speisekarte Piment lässt sich mittig öffnen und ist mit einer farblich passenden Gummikordel ausgestattet, mit der die Menüseiten fixiert werden. Sie ist mit vier gleich großen Passepartout-Einschüben ausgestattet, die nicht nur viel Platz für die Präsentation Ihrer Speisen und Getränke bieten, sondern auch einen besonders eleganten Rahmen.

Speisekarte Serie Piment A4

Je nach Anwendungsszenario können mehrere Passepartout-Einschübe unter die Gummikordel gelegt werden oder auch auf der vorderen und hinteren Deckel-Innenseite jeweils ein Passepartout angebracht werden. Mit ihrer eleganten Silhouette kann sie nicht nur als Speisekarte, sondern auch als Getränke- und/oder Weinkarte in Szene gesetzt werden.

Speisekarte Serie Piment A4 liegend

Material sowie Farbe von Außenseiten und Passepartout-Rahmen können so zusammengestellt werden, dass sie im Einklang mit dem Farbkonzept Ihres Gastronomiebetriebes stehen. Zusätzliche Akzente lassen sich mit dem verwendeten Papier setzen – sei es als deutlicher Kontrast oder als harmonischer Gesamteindruck. Außerdem individualisieren wir Ihre Speisekarte gerne mit Ihrem Logo.

Das Beste aus den Serien Kirsche und Sanddorn

Speisekarten Serie Piment in 2 Formaten

Unsere neue Speisekarten Serie Piment vereint das Beste aus unseren beliebten Serien „Kirsche“ und „Sanddorn“. Die ohnehin schon elegante Aufmachung wird durch die Verwendung des Materials Wintang Vintage noch etwas exklusiver. Wie bei unserer Serie „Kirsche“ wird Ihr kulinarisches Angebot durch Passepartouts aus hochwertigem Karton auf jeder Seite der Speisekarte edel eingerahmt. Die dekorative Gummikordel aus unserer Serie „Sanddorn“ fixiert nicht nur die Inhaltsseiten der Speisekarte Piment, sondern ist auch ein attraktiver Blickfang.

Die Speisekarte ist das Aushängeschild Ihres Betriebes. Idealerweise ist sie an das Farb- und Design-Konzept Ihres Betriebes angepasst. Selbstverständlich stehen Ihnen auch bei unserer neuen Speisekarte Piment verschiedene Materialien und zahlreiche Farben zur Verfügung. So können Sie kontrastreiche Farbakzente setzen oder sich für ein harmonisches Farbenspiel entscheiden.

Trägerart: Passepartout

Unsere neue Speisekarten Serie Piment setzt auf das Passepartout als Gestaltungselement. Mit dem Passepartout wird eine zusätzliche Einrahmung geschaffen, die den Blick des Gastes auf das Wesentliche lenkt – nämlich Ihr gastronomisches Angebot. Qualitativ hochwertiger und fester Karton sorgt dafür, dass Ihre Speisekarte auch nach längerer Verwendung keine unangenehmen Gebrauchsspuren zeigt.

Die Passepartouts der Speisekarte Piment sind in der Verwendung einfach und praktisch. So können die Seiten mit Ihrem kulinarischen Angebot beispielsweise weder verrutschen noch aus der Speisekarte herausfallen. Dafür sorgt der Rahmen, der jede einzelne Seite komplett umgibt und ihr einen sicheren Halt gibt. Das Befüllen der Rahmen geschieht über die Kopfseite. Hier wird die Papierseite einfach eingeschoben. So können Sie saisonale Angebote oder Tageskarten schnell und problemlos wechseln. Für das Passepartout wird das Papier nur einseitig bedruckt. Optional können auch die beiden Innenseiten der Speisekarte Piment mit Passepartouts ausgestattet werden.

Speisekarten mit Passepartouts aus Gewebe

Rechnungsmappe

Speisekarten Serie Piment in 2 Formaten

Gutes Essen mit den perfekt korrespondierenden Getränken sowie ein stilvolle Atmosphäre sind zweifellos das Wichtigste für Ihre Gäste. Oft ist allerdings auch die Rechnung und ihre Präsentation der letzte Eindruck, den der Gast mit nach Hause nimmt.

Mit der passenden Rechnungsmappe aus unserer Speisekarten Serie Piment wird das Genusserlebnis in Ihrem Hause perfekt abgeschlossen. Hier vereinen sich hochwertige Materialien in eleganter Ausführung mit Diskretion und Stil.

Befüllung

Wie nachfolgende Bilder zeigen, lassen sich unsere Passepartouts problemlos befüllen, in dem die Papierseiten von oben eingeschoben werden.

Speisekarten Serie Piment - Befüllung Schritt 1
Speisekarten Serie Piment - Befüllung Schritt 2
Speisekarten Serie Piment - Befüllung Schritt 3
Speisekarten Serie Piment - Befüllung Schritt 4
Speisekarten Serie Piment - Befüllung Schritt 5
Speisekarten Serie Piment - Befüllung Schritt 6
Speisekarten Serie Piment - Befüllung Schritt 7
Speisekarten Serie Piment - Befüllung Schritt 8
Speisekarten Serie Piment - Befüllung Schritt 9
Speisekarten Serie Piment - Befüllung Schritt 10