Auf Grund des überdurchschnittlich hohen Bestellaufkommens, liegen unsere Lieferzeiten für die Gastronomiekarten bei mindestens 5-6 Wochen Produktionszeit nach Bestelleingang.

Auswechseln von Inhalten

sehr schnell
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...

Anzahl an Seiten

1-6 Seiten
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...

Besonderheiten

Klassiker

Kombinierbar mit

in den Serien

Speisemappen mit Stecktaschen

Stecktaschen als Trägerart in einer Speisekarte sind leicht zu handhaben, da die Inhalte zügig ausgewechselt werden können. Sie halten das Papier oben und unten und umrahmen es. Dadurch erlaubt diese Trägerart eine edle Präsentation von Speisen, Getränken oder Informationen. Ihr Vorteil liegt in der einfachen Verwendung und der attraktiven Ausstrahlung, bei der das gewählte Papier besonders schön zur Geltung kommt. Stecktaschen sind besonders für eine Speisekarte geeignet, deren Inhalte häufig gewechselt werden sollen, wie z.B. Tageskarten. Der Austausch der Inhalte erfolgt blitzschnell, sodass die Speisekarte umgehend wieder zum Einsatz kommen kann und nicht lange den Service aufhält. Die Stecktaschen werden aus demselben Material wie die Karte gefertigt, wobei wir auf Grund der Haltbarkeit für die Fertigung der Stecktaschen das Material Englisch Buckram dringend empfehlen.

Wir bringen die Stecktaschen auf Wunsch bei Karten mit anderen Trägern wie Buchschrauben als zusätzliches Trägersystem auf den Innenseiten der Umschläge (U2 + U3) an. So erzielen Sie die perfekte Kombination aus festen und wechselnden Inhalten. Natürlich lassen sich auch bei unseren anderen Trägersystemen die Inhalte leicht wechseln, es geht bei den Stecktaschen jedoch noch ein gutes Stück schneller. So bieten sich die Stecktaschen an, um das Tagesmenü oder die Dessertkarte zu präsentieren. Auch kann auf wechselnde Veranstaltungen oder Angebote aufmerksam gemacht werden.

Um noch mehr Inhalte in Ihrer Speisekarte unterzubringen, können nahezu alle unsere Karten durch weitere Stücke ergänzt werden, sodass Sie bei der Auswahl des Trägersystems Stecktaschen zwischen einem und sechs Inhalten in einer Speisekarte unterbringen können. Für diese Möglichkeiten des zusätzlichen Platzes in Ihrer Karte gibt es die bewährten Formen Wickelfalz, Altarfalz und unsere Decke-in-Decke. Bei einer Karte mit Wickelfalz wird eine einfache Falzkarte am Rücken durch ein weiteren Kartenteil zum Einklappen erweitert. Diese kann dann entweder nur auf einer oder auf beiden Seiten mit Stecktaschen bestückt werden. Eine Karte mit dem Altarfalz funktioniert genauso, nur das diese sowohl auf dem Vorder- als auch auf dem Rückdeckel ein Kartenteil bekommt, welche ein- und ausgeklappt werden können.
Die Decke-in-Decke Karte ist eine besonders ansprechende und originelle Form der Präsentation, denn hier wird eine weitere Decke mit 4 Stecktaschen in die andere verankert. So lenken Sie die Blicke Ihrer Gäste in besonderer Weise auf die Inhalte, die Sie zeigen wollen, wobei Ihnen die Aufmerksamkeit mit unseren attraktiven, farblich und haptisch interessanten Karten ohnehin sicher ist.

Wenn Sie eine kleine, aber feine Speisekarte haben und eine edle Präsentation mit der Möglichkeit der schnellen Austauschbarkeit von Inhalten wünschen, dann sind Stecktaschen für Sie die erste Wahl. Lernen Sie dieses Trägersystem kennen, machen Sie sich mit den Beispielen vertraut und entdecken Sie die unzähligen farblichen Möglichkeiten von Englisch Buckram und unseren anderen Materialien. Hierfür klicken Sie sich in unseren Farbkonfigurator und stimmen Ihre neue Speisekarte detailliert auf Ihre Corporate Identity ab. Unser Trägersystem Stecktaschen finden Sie bei unserer Serie Erdbeere.