Durch das zur Zeit hohe Auftragsvolumen, liegt die momentane Produktionszeit bei ca. 6-8 Wochen.

Techniken

Ihre Speisekarte spiegelt die Seele Ihres Gastronomiebetriebes wider. Wie Ihre Speisen soll sie mit Ästhetik und Geschmack - hier allerdings lediglich gestalterischem Geschmack - überzeugen. Doch ebenso sind die Handhabung, Praktikabilität und Qualität wichtige Aspekte. Neben den Materialien spielen hier insbesondere die verwendeten Techniken zur Herstellung der Speisekarten eine wichtige Rolle. Die Auswahl dieser ist nicht einfach, denn bei uns finden Sie eine große Auswahl an Alternativen; so vielfältig wie Ihre Kochkunst! Ob bunte Frische oder vornehme Eleganz - setzen Sie mit Ihrer Speisekarte Akzente, die zu Ihrem Gastronomiebetrieb passen.

(runde) Ecken

Ecken bei Speisekarten

Wir kreieren für Sie eine Speisekarte mit Charakter - mit Ecken und Kanten. Für die sanftere Variante dürfen die Ecken auch mal abgerundet sein. Hauptsache, die Ecken Ihrer Speisekarten werden den praktischen Anforderungen gerecht und schmiegen sich harmonisch in das Gesamtbild der Gestaltung ein. Deshalb bieten wir Ihnen die Möglichkeit klassischer Ecken, mit Metall verstärkter Ecken oder abgerundeter Ecken. Die abgerundeten Ecken schaffen ein Stück mehr Außergewöhnlichkeit - sie werden von Hand eingezogen und können verschiedene Abrundungsgrade umfassen.

Spiegel-Technik

Speisekarten Spiegelfläche Vergleich

Die Spiegeltechnik verleiht den Innenseiten Ihrer Speisekarten eine interessante Optik und Haptik. Zudem schützen die Spiegel die entsprechenden Flächen. Bei dieser Technik wird ein einfacher oder vierfach eingeschlagener Spiegel auf die Innenseiten geklebt. Das Besondere des vierfach eingeschlagenen Spiegels ist, dass dieser durch das Umschlagen des Materials an den vier Kartonkanten besonders haltbar und widerstandsfähig ist. Zudem setzt er deutliche Akzente, die Sie zur Hervorhebung des Gestaltungsmerkmals nutzen können, denn der Spiegel wird hierdurch dicker. Die Spiegel wirken optisch besonders eindrucksvoll und interessant, wenn sie in Kontrastfarben zur Karte gewählt werden - verleihen Sie ihrer Speisekarte hiermit eine Prise Individualität!

Gummikordel

Gummikordel Techniken

Im laufenden Betrieb muss der Inhalt der Speisekarte gegebenenfalls schnell ausgetauscht werden. Dies ist mit unseren Gummikordeln unkompliziert machbar. Diese Trägertechnik umfasst eine Gummikordel, welche zum Ring um die Karte geschlossen werden kann, durch den Kartenrücken geführt werden kann oder in diesem komplett integriert werden kann. Egal, ob Sie die dezente Variante bevorzugen oder mit der Kordel bewusst farbliche Akzente setzen möchten - die unkomplizierte und änderungsfreundliche Befestigung Ihrer Seiten wird mit allen diesen Varianten geboten!

Buchschrauben

Speisekarten Papier Parfait

Die praktischen und dekorativen Buchschrauben bieten Ihnen Flexibilität bei der Befüllung Ihrer Speisekarten. Hier lässt sich eine große sowie auch eine sehr geringe Anzahl an Seiten problemlos und sicher befestigen. Auch bei der Optik haben Sie freie Wahl: die Buchschrauben können im Gelenk der Karte, von außen sichtbar am Kartenrücken oder am hinteren Kartendeckel befestigt werden. Außerdem können die Buchschrauben teilweise verblendet werden, falls Sie dies bevorzugen. Alternativ können Sie jedoch auch hier bewusst Akzente setzen: auch unsere Buchschrauben bieten wir in verschiedenen Farben an!

Speisekarten Befüllungen

Speisekarten Befüllung Anleitungen

Die Speisekarte bietet seitenweise Platz für Ihre Speisen und Getränke - mit der richtigen Befestigung der Seiten bietet sie den Gästen besonders angenehme Momente beim Stöbern. Auch auf Ihre Bedürfnisse als Gastronom muss die Befestigungstechnik abgestimmt sein. Je nach Seitenumfang und Häufigkeit der Menü-Änderungen bieten sich verschiedene Techniken an; dazu zählen Stecktaschen, Passepartouts, Buchschrauben, Gummikordeln, Steckleisten sowie das Einkleben der Seiten. Verschaffen Sie sich am Beispiel unserer Serien einen Eindruck, wie die Techniken funktionieren und welche Varianten diese für Sie bereithalten. Dazu haben wir für Sie entsprechendes, aussagekräftiges Bildmaterial zusammengestellt.